Aktuelle Themen

Rote-Hand-Brief zu Cyproteronacetat (Androcur)

Am 16.04.2020 veröffentlichte das Bundesministerium für Arzneimittel und Medizinprodukte einen "Rote-Hand-Brief" zum Wirkstoff Cyproteronacetat.
Dieser Wirkstoff ist in Androcur enthalten.
Sprecht gegebenenfalls mit euren Endokrinolog_innen über Risiken und alternative Therapieoptionen.
 
Unter diesem Link findet ihr den Brief sowie die Risikobewertung:
 
Schmuckbild

Ehrenamt bei der TIB

Wir suchen ehrenamtliche Helfer_innen

 

Seit diesem Jahr hat die Trans*Inter*Beratungsstelle eine eigene Ehrenamtsgruppe! Damit können wir unser Angebot für trans* und inter* Personen erweitern.

Wir freuen uns, wenn ihr uns hier unterstützen wollt!

Folgende Aufgabenbereiche erwarten Euch beim Ehrenamt bei der Trans*Inter*Beratungsstelle...

Schmuckbild

Stellungnahme:

Die TIB bezieht Stellung zum Gesetzentwurf zur 3. Option

Die TIB bezieht Stellung zum aktuellen Gesetzentwurf zur Umsetzung des Bundesverfassungsgerichtsurteils zur 3. Option
 
Unsere Stellungnahme, die wir an Herrn Seehofer (Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat), an Frau Giffey (Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) sowie an Frau Barley (Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz) gesendet haben, können Sie hier lesen:

Stellungnahme zur Veröffentlichung von IDC11

Wie einige von Euch vermutlich mitbekommen haben, ist die ICD 11 fertiggestellt. Es hat sich einiges verändert für trans* Menschen und manches im Bereich für inter* Menschen, das wir euch im folgenden Text darstellen wollen.

Schmuckbild

TIB des Jahres

Rückblick - Ein Jahr „Trans*Inter* Beratungsstelle“

Gründung der Trans*Inter*Beratungsstelle:
Die Geschichte unserer Entstehung begann bereits im Oktober 2015, als im Stadtrat die „Einrichtung einer Beratungsstelle für trans* und inter* Menschen“ beschlossen wurde.
 
Im Jahr 2017 war es soweit: Robin und Irena begannen gemeinsam ab Februar die Räumlichkeiten und Strukturen der neuen Beratungsstelle vorzubereiten.