Beratung

Unser Beratungsangebot für inter* und trans* Menschen sowie deren Angehörige

Das Beratungsangebot richtet sich an inter* und trans* Menschen, deren Angehörige und Freund_innen. Dabei sind Trans* und Inter* für uns Überbegriffe, die selbstverständlich auch queere Identitäten beinhalten können. Beratungen können auf Wunsch einmalig oder mehrmals stattfinden. Die Beratungen sind kostenlos und unterliegen der Schweigepflicht.

Sie können beispielsweise zu uns kommen, wenn Sie Fragen zu inter* oder trans* Themen haben, psychosoziale Beratung wünschen, über eine Transition im Rahmen einer Partnerschaft, über die Inter*geschlechtlichkeit Ihres Kindes sprechen möchten oder sich in einer konkreten Krisensituation befinden. Zusätzliche sind wir gut vernetzt und stellen bei Bedarf Kontakte zu einschlägigen Fachstellen, Selbsthilfegruppen, Behörden und weiteren Organisationen her, wenn Sie dies möchten.
Auch Menschen, die sich nicht sicher sind, ob sie inter* oder trans* sind, heißen wir in unserer Beratungsstelle herzlich willkommen

Wie wir arbeiten

Inter* oder Trans* sind für uns wertvolle Bereicherungen für eine Vielfalt geschlechtlicher Selbstbeschreibungen, Identitäten und Körperlichkeiten.

Alle unsere Berater_innen haben neben einem autobiografischen Bezug zu Trans* oder Inter* ebenfalls formale Qualifikationen für ihre Arbeit hier in der Beratungsstelle. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Selbstverständnis und unter Mitarbeiter_innen. Ihr Anliegen ist immer Schwerpunkt unserer Beratung. In einem gemeinsamen Gespräch suchen wir zusammen nach guten Unterstützungsmöglichkeiten.

Die Beratungen sind kostenlos, vertraulich und auf Wunsch anonym. Wir erheben und speichern keine personenbezogenen Daten ohne Ihre Erlaubnis. Alle Mitarbeiter_innen der Beratungsstelle unterliegen der Schweigepflicht, sodass ein offenes Gespräch bei uns möglich ist. 

Die Mitarbeiter_innen stehen während der Sprechzeiten telefonisch oder vor Ort in der Beratungsstelle für ratsuchende Menschen für ein Kurzgespräch zur Verfügung. Ausführliche Beratungsgespräche sind außerhalb der Sprechzeiten nach Terminvergabe möglich. 

 

Kontakt