Vertraulichkeit und Schweigepflicht

Die Trans*Inter*Beratungsstelle berät trans* und inter* Menschen, deren Anghörige und Freund_innen vertraulich und auf Wunsch jederzeit auch anonym. Wir stehen während unserer Öffnungszeiten telefonisch oder vor Ort in der Beratungsstelle für Rat suchende Menschen zur Verfügung. Alle Mitarbeiter_innen der Beratungsstelle unterliegen der Schweigepflicht, so dass ein offenes Gespräch bei uns möglich ist. Unsere Beratung ist kostenlos und richtet sich an Menschen aller Altersgruppen. Auch Menschen, die sich nicht sicher sind, ob sie trans* sind, heißen wir in unserer Beratungsstelle herzlich willkommen.